Michael Haas

Michael Haas, PhD

Michael Haas war viele Jahre Plattenproduzent und Aufnahmeleiter bei Decca und Sony, sowie 1994/5 Vizepräsident von Sony Classical in NY. Er ist mehrfacher Grammy-Gewinner und initiierte und leitete die Decca Aufnahmereihe „Entartete Musik“. Von 2002 bis 2010 arbeitete er im Jüdischen Museum Wien als Musik-Kurator. 2013 hat Yale University Press sein Buch „Forbidden Music – the Jewish Composers Banned by the Nazis“ veröffentlicht. 2000 bis 2015 war er Direktor des London University’s Jewish Music Institute und 2015/16 Research Associate am University College London, School of Jewish and Hebrew Studies. Seit 2016 ist er Mitbegründer und Senior Researcher am exil.arte Zentrum der mdw.