Führungen durch das exil.arte Zentrum der mdw – ORF Museumszeit

Das Museum des exil.arte Zentrum der mdw präsentiert Lebensgeschichten von Komponist/innen und Musiker/innen, die aufgrund ihrer jüdischen Herkunft oder ihres politischen Widerstandes vom NS-Regime verfolgt, vertrieben oder ermordet wurden. Die zum Großteil vergessenen Schicksale kann man in einer multimedialen Ausstellung intensiv erleben, erfahren und „erhören“. Die Sonderausstellung „Between Two Worlds“ zeigt die Bühnen- und Filmkarrieren sowie das musikalische Erbe des Sängertraumpaars Marta Eggerth & Jan Kiepura, weist aber auch auf die Schicksale vieler Gefährt/innen und Kolleg/innen hin, die ihre Auftritte und ihr Bühnenleben begleiteten und denen es der Nationalsozialismus verwehrte, einen Platz im kollektiven Gedächtnis zu finden.

Öffnungszeiten: 5. bis 9. Oktober 2020, Führungen nur gegen Anmeldung in der Zeit 15–17 Uhr

Eintritt frei.

5.10.–9.10., 15.00–17.00 Uhr, Führungen durch das exil.arte Zentrum der mdw

Zur „ORF-Museumszeit“ ist es Ihnen möglich, mit Mitarbeiter/innen des exil.arte Zentrum der mdw ins Gespräch zu kommen, sich über ihre Arbeit zu informieren sowie die neue Ausstellung „Marta Eggerth und Jan Kiepura zwischen zwei Welten“ zu besuchen.

Bitte um Anmeldung unter info@exilarte.org.