Women´s History Month 2021: Komponistinnen im Fokus

Livestream-Konzert der US-Botschaft in Wien in Kooperation mit dem Exilarte Zentrum

Samstag, 13.3.2021 aus der Alten Schmiede – ab jetzt auf YouTube zum Nachhören

Die amerikanische Botschaft in Wien lädt in Kooperation mit dem Exilarte Zentrum der mdw und der Alten Schmiede in Wien zu einem Livestream-Konzert zum Thema Komponistinnen aus den USA und Österreich ein. Bei diesem Konzert werden Kompositionen von Ruth Schönthal und Vally Weigl, die aufgrund ihrer jüdischen Herkunft vom NS-Regime vertrieben wurden und in den USA eine neue Heimat fanden, zu hören sein. Auch Werke der bekannten amerikanischen Komponistin Nancy Van de Vate, die seit vielen Jahren in Wien lebt, der österreichischen Komponistin Gabriele Proy, Preisträgerin des Musikpreises der Stadt Wien, sowie der amerikanischen Komponistin Katherine Hoover, die über 15 Jahre als Professorin an der Manhattan School of Music wirkte, sind Teil dieses vielfältigen Programms.

Ulrike Anton | Flöte
Miyuki Schüssler | Klavier
Armin Egger | Gitarre

Livestream-Konzert aus der Alten Schmiede, Samstag 13.3.2021 um 20 Uhr – jetzt zum Nachhören

Programm

Ruth Schönthal (1924 – 2006): A Bird’s Song About…
for Flöte und Klavier

Nancy Van de Vate (* 1930): Lento for Piano

Gabriele Proy (* 1965): Azurit
für Gitarre solo

Vally Weigl (1894 – 1982): Bird of Life
für Flöte solo

Katherine Hoover (1937 – 2018): Caprice
für Flöte und Gitarre

Nancy Van de Vate (* 1930):  from Four Fantasy Pieces
für Flöte und Klavier
I. Slowly, with a timeless quality
II. Presto